Alles zum Thema Schulabschluss

  • Stadtgespräche Berufliche Bildung – Teil 2

    In der zweiten Diskussionsveranstaltung meiner Stadtgesprächsreihe zur Beruflichen Bildung waren die Berliner Bildungsabschlüsse das Thema. Eine zentrale Frage war die nach der Aussagekräftigkeit unserer Schulabschlüsse, die von der Wirtschaft zunehmend in Frage gestellt wird. Gibt es diesen schleichenden Entwertungsprozess oder sichern vielmehr Bildungsstandards ein verlässliches Niveau? Am Stadtgespräch waren beteiligt Eileen Hager, Sprecherin des Landesschüler*innenausschusses, Ronald Rahmig, Vorsitzender des Vereins Berufliche Bildung in Berlin BBB, Hans-Jürgen Kuhn, Sprecher der Grünen-Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung, Staatssekretär a.D. und Johannes Pfeiffer, Geschäftsführer Operativ der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit.

    Das Input-Referat von Hans-Jürgen Kuhn finden Sie zum Download weiter unten.

    Zur Bildergalerie geht es über nachfolgenden Link:

  • Senkung der Anforderungen an die Schulabschlüsse

    Stefanie Remlinger hat zu der Senkung der Schulabschlüsse nachgefragt, ob es dem Senat wichtiger ist, die wirklichen Probleme in der Berliner Bildungslandschaft und in den Berliner Schulen zu verschleiern oder ob es nicht wichtiger wäre, in die Schulen entsprechend zu investieren und tatsächlich dafür zu sorgen, dass die Jugendlichen ihren Weg in das Berufsleben erfolgreich gehen und die geforderten Leistungen erbringen können?