Alles zum Thema Schulweg

  • Jugendverkehrsschulen und Schulwegsicherung in Berlin

    Jugendverkehrsschulen sind Übungsflächen, die im Miniaturformat den realen Verkehrsflächen nachgebildet sind.  Kinder im Alter von ca. 5 bis 14 Jahren können unter Anleitung dort ungestört verkehrssicheres Verhalten im Straßenverkehr als Fußgänger*in und Radfahrer*in trainieren. Wie sind die jeweiligen Kapazitäten und Öffnungszeiten der Berliner Jugendverkehrsschulen? Sieht der Senat die sichere Nutzung von ÖPNV als Bestandteil der Mobilitätserziehung? Wie und durch wen werden Schulen bei der Erarbeitung von Schulwegplänen unterstützt?