Schulbau-Messe 2019 mit Stefanie Remlinger

Schulbau-Messe 2019 mit Stefanie Remlinger

Gute Schule schnell gebaut?!

Ja, das geht, lautet meine Antwort auf die Frage der Podiumsdiskussion bei der aktuell zum zweiten Mal in Berlin stattfindenden Schulbau-Messe. Die Entwicklung des Berliner Lern- und Teamhauses ist ein großer Erfolg. Ich kämpfe dafür, dass wir so oft wie möglich, die beste Lösung umsetzen können. Insgesamt sollten wir die Ansprüche der Qualitätsoffensive hoch halten. Schulen müssten Paläste sein, denn Kinder sind unsere Zukunft – frei nach Silke Gebel.

Die Gesprächsrunde zum Thema, moderiert von Anneke von Holst, traf auf sehr großes Interesse. Mit mir diskutiert haben Christine Edmaier, Päsidentin der Architektenkammer Berlin, Dr. Hermann Budde, Vorsitzender des Landesbeirats Schulbau, Martin Gessert, Generalplaner Gessert + Randecker und Christian Wegerer, PPAG architects ztgmbh. Die beiden letztgenannten sind Preisträger von Architektenwettbewerben im Rahmen der Schulabauoffenisve des Landes Berlin.

Verwandte Artikel