Lebenslauf

…in der Politik

Mein große Leidenschaft in der Politik in Berlin gilt den Themen Bildung und Haushalt. Sei es Mehrsprachigkeit, Attraktivität der Ausbildungsberufe oder Schulbau und Digitalisierung – ich hänge mich in jedes Projekt mit großem Engagement hinein. Dabei versuche ich immer wieder Neues zu entdecken, spannende Ideen umzusetzen und alles was gut läuft mit ganzer Kraft zu unterstützen.

Seit September 2011 bin ich Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, von November 2012 bis Oktober 2016 und seit Mai 2018 in der Funktion als stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Ich bin Sprecherin für berufliche Bildung und Bildungsfinanzierung sowie Sprecherin für Haushaltspolitik. Die Fraktion vertrete ich im Hauptausschuss, inklusive den Unterausschüssen Personal und Bezirke, und in den Ausschüssen Bildung, Jugend und Familie sowie Kommunikationstechnologie und Datenschutz.

…im Ehrenamt

In der Landesarbeitsgesmeinschaft (LAG) Bildung des grünen Landesverbands engagiere ich mich auch jenseits aktueller bildungspolitischer Herausforderungen für Grundsatzfragen und Zukunftsprojekte – von der vorschulischen Bildung über Schulfragen bis zur Erwachsenenbildung. Seit 2009 bin ich Sprecherin der LAG Bildung.

2004 bin ich bei Bündnis 90/Die Grünen eingetreten, ab 2005 war ich als Vorsitzende im Kreisverband Pankow aktiv und von 2006 bis 2011 Sprecherin der Bezirksverordnetenversammlung. In meinem Berliner Heimatbezirk Pankow setze ich mich insbesondere für ein nachbarschaftliches Miteinander, aktive Bürgerbeteiligung und Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements ein. Seit 2017 bin ich Beisitzerin im Kreisvorstand Pankow.

Neben meiner Abgeordnetentätigkeit engagiere ich mich als Mitglied des Kuratoriums des Lette-Vereins, einer Stiftung des öffentlichen Rechts für schulische Berufsausbildungen, sowie als Kuratoriumsmitglied der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Weiterhin bin ich Mitglied bei Pro Kiez e.V. Bötzowviertel, bei der Zukunftswerkstatt Heinersdorf vom Bürgerverein Berlin-Heinersdorf e.V., und – als überzeugte Europäerin – in der Europa-Union Deutschland.

…im Privaten

Geboren wurde ich 1970 in Ellwangen in Baden-Württemberg. An den Universitäten Würzburg und Passau studierte ich Sprachwissenschaft, Wirtschafts- und Kulturraumstudien. Als diplomierte Kulturwirtin kam ich 1999 nach Berlin und habe in dieser bunten, wuseligen Stadt meine zweite Heimat gefunden.