Termine

Sep
11
Mi
TERMIN VERSCHOBEN! Stadtgespräche Berufliche Bildung – Was tun gegen den Fachkräftemangel in der Berliner Wirtschaft? 4/4
Sep 11 um 17:00 – 19:00
TERMIN VERSCHOBEN! Stadtgespräche Berufliche Bildung – Was tun gegen den Fachkräftemangel in der Berliner Wirtschaft? 4/4

+++ BITTE BEACHTEN SIE: AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN MÜSSEN WIR DEN TERMIN LEIDER VERSCHIEBEN. Ein Ersatztermin wird so bald wie möglich an dieser Stelle bekannt gegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis. +++

Teil 4: Wie steigern wir die Attraktivität der Berufsausbildung?
Mittwoch, 11.09.2019

Vergangenes Jahr meldete die Berliner Wirtschaft ein neues Rekordhoch von 5722 unbesetzten Lehrstellen in der Stadt. Ein Anstieg zum Vorjahr um 25 Prozent. Gleichzeitig stieg auch die Zahl der abgelehnten Bewerber auf 6773 Jugendliche. Ungenügende Kenntnis der Ausbildungsberufe sowie ein Mangel an Ausbildungsreife und Flexibilität lauten die Vorwürfe. Unverkennbar besteht aber auch ein starkes Missverhältnis zwischen den Erwartungen der Jugendlichen und der Attraktivität von Ausbildungsberufen bei Bezahlung, Arbeitszeiten und Aufstiegsmöglichkeiten.

Wie können die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Lehrberuf verbessert werden? Welche Branchen brauchen besondere Unterstützung? Ein Drittel der Lehrverträge wird in Berlin vor Ausbildungsende wieder aufgelöst, wie kann man dieser Entwicklung entgegenwirken? Wie können Unternehmen und Betriebe in der Aus- und Weiterbildung unterstützt werden?

Stefanie Remlinger, Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Sprecherin für Berufliche Bildung, lädt herzlich zur Stadtgesprächsreihe ein.